February 23, 2018 / 6:28 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax dürfte zum Wochenschluss kaum vom Fleck kommen

Frankfurt, 23. Feb (Reuters) - Zum Abschluss der Woche wird der Dax laut Börsianern kaum vom Fleck kommen. Am Donnerstag hatte er knapp im Minus bei 12.461,91 Punkten geschlossen. Aus Furcht vor aggressiven Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed machten die Anleger um Aktien lieber einen Bogen.

Nach der Bilanzflut der vergangenen Tage legen im Tagesverlauf nur noch vereinzelt Unternehmen Geschäftszahlen vor. Unter anderem will Volkswagen seine Bücher öffnen. Darüber hinaus richten Anleger ihre Aufmerksamkeit auf die Zahlen zum deutschen Wirtschaftswachstum und die europäischen Inflationsdaten.

Die US-Börsen hatten am Donnerstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Nach einer Erholung zum Auftakt bröckelten die Kurse im späten Handel ab. Der Dow-Jones-Index schloss 0,7 Prozent höher auf 24.962 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 rückte um 0,1 Prozent vor, der Nasdaq gab dagegen um 0,1 Prozent nach. (Reporter: Hakan Ersen und Daniela Pegna; redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below