March 21, 2018 / 6:34 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Dax dürfte sich vor Zinsentscheid der Fed kaum bewegen

Frankfurt, 21. Mrz (Reuters) - Vor der Entscheidung zum künftigen Zinskurs der US-Notenbank Fed dürften sich die Anleger am Mittwoch bedeckt halten. Banken und Broker erwarteten für die Handelseröffnung wenig veränderte Kurse. Zwar gilt eine Zinserhöhung um 25 Basispunkte als so gut wie sicher. Doch geht vom ersten Presseauftritt des neuen Fed-Chefs Jerome Powell Unsicherheit aus. Einige Börsianer fürchten, er könnte mehr Zinserhöhungen als bislang eingeplant in Aussicht stellen. Die Zinsentscheidung wird am Abend nach Handelsschluss in Europa gegen 19 Uhr MEZ bekanntgegeben. Die Pressekonferenz Powells beginnt im Anschluss.

Der Dax hatte am Dienstag 0,7 Prozent höher bei 12.307 Punkten geschlossen und damit einen Teil seiner Montagsverluste aufgeholt. Der Dow-Jones-Index ging 0,5 Prozent fester bei 24.727 Punkten aus dem Handel.

Auf der Unternehmensseite könnte der Dieselskandal weiter für Schlagzeilen sorgen: BMW lädt zur Bilanzpressekonferenz, bei der auch die am Dienstag bekanntgewordene Razzia der Staatsanwaltschaft in der Zentrale in München zur Sprache kommen dürfte. Die Bilanz wurde schon veröffentlicht. Zuletzt ließen die Ermittlungen die Aktionäre allerdings kalt. (Reporter: Andrea Lentz, Daniela Pegna; redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below