April 17, 2018 / 5:27 AM / in 6 months

MÄRKTE-Dax dank ermutigender China-Daten im Plus erwartet

Frankfurt, 17. Apr (Reuters) - Gestützt auf ermutigende Konjunkturdaten aus China wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Dienstag höher starten. Am Montag hatte er 0,4 Prozent im Minus bei 12.391,41 Punkten geschlossen.

Neben den Geschäftszahlen von US-Konzernen wie der Großbank Goldman Sachs oder des “Penatencreme”-Anbieters Johnson & Johnson warten Anleger auch auf den ZEW-Index. Dieser spiegelt die Stimmung der deutschen Börsianer wider. Von Reuters befragte Analysten rechnen mit einem Rückgang des Barometers auf minus eins von plus 5,1 Punkten. In den USA werden zudem Zahlen zur Industrieproduktion veröffentlicht. Hier prognostizieren Experten eine Verlangsamung des Zuwachses auf 0,4 von 0,9 Prozent.

Die Vorgaben aus den USA sind positiv: Die New Yorker Börsen an der Wall Street legten am Montag zu. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,9 Prozent und der Nasdaq 0,7 Prozent höher. Der S&P500 stieg um 0,8 Prozent.

In Tokio gab der Nikkei-Index dagegen am Dienstag um 0,1 Prozent auf 21.814 Zähler nach. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 0,6 Prozent auf 3093 Punkte. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below