August 30, 2018 / 5:35 AM / in 4 months

MÄRKTE-Dax dürfte auf der Stelle treten

Frankfurt, 30. Aug (Reuters) - Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag schwunglos starten. Der Dax wird Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge zunächst auf der Stelle treten. Am Mittwoch hatte er 0,3 Prozent im Plus bei 12.561,68 Punkten geschlossen.

Anleger beschäftigt weiter die Frage, ob Kanada dem Vertrag zwischen den USA und Mexiko, der das nordamerikanische Freihandelsabkommen Nafta ersetzen soll, beitreten wird. Daneben stehen zahlreiche Konjunkturdaten auf dem Terminplan. Hierzu gehören die deutschen Inflationszahlen sowie das Barometer für das europäische Wirtschaftsklima. Von den US-Konsumausgaben erhoffen sich Börsianer Hinweise auf Zeitpunkt und Tempo der erwarteten Zinserhöhungen durch die Notenbank (Fed). Der private Konsum gilt als Hauptstütze der weltgrößten Volkswirtschaft. Im Blick werden Investoren auch die Turbulenzen rund um die türkische Lira behalten, die andere Schwellenländer-Währungen wie die indische Rupie in Mitleidenschaft ziehen.

An der Wall Street markierten der S&P-500-Index und der Nasdaq-Index am Mittwoch neue Allzeithochs. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 0,2 Prozent höher bei 26.126 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,6 Prozent auf 2914 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg um ein Prozent auf 8109 Stellen.

In Tokio lag der Nikkei-Index am Donnerstag 0,1 Prozent höher. (Reporter: Hakan Ersen, Anika Ross redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below