October 16, 2018 / 5:32 AM / a month ago

MÄRKTE-Anleger auf Schnäppchenjagd - Dax höher erwartet

Frankfurt, 16. Okt (Reuters) - Der Dax wird nach Berechnungen von Banken und Brokern am Dienstag mit einem kleinen Gewinn in den Handel starten. Am Montag hatte der Leitindex nach anfänglichen Verlusten 0,8 Prozent im Plus bei 11.614 Punkten geschlossen.

Gedämpft werden könnte die Stimmung von Äußerungen des EU-Ratspräsidenten Donald Tusk zum Brexit. Er sieht einen ungeregelten Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union “wahrscheinlicher als jemals zuvor”. Diese Warnung sollten Anleger Ernst nehmen, sagte Fondsmanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. “Ein harter Brexit wäre der nächste massive Belastungsfaktor für die europäische Wirtschaft.”

Etwas Ablenkung von den Dauerbrenner-Themen wie Brexit und Handelsstreit verspricht der ZEW-Index, der die Stimmung der deutschen Börsianer widerspiegelt. Experten erwarten einen Rückgang auf minus zwölf von minus 10,6 Punkten. Am Nachmittag (MESZ) stehen Daten zur US-Industrieproduktion auf dem Terminplan. Außerdem legen die Großbanken Goldman Sachs und Morgan Stanley Geschäftszahlen vor. (Reporter: Hakan Ersen und Patricia Uhlig redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below