December 28, 2018 / 6:33 AM / 24 days ago

MÄRKTE-Dax am letzten Handelstag höher erwartet

Frankfurt, 28. Dez (Reuters) - Am letzten Handelstag des Jahres gehen Anleger in Deutschland nochmal auf Schnäppchenjagd. Der Dax wird nach Berechnungen von Banken und Brokerhäusern am Freitag höher in den Handel starten. Am Donnerstag hatte er 2,4 Prozent auf 10.381 Punkte verloren. Erstmals seit sieben Jahren wird der deutsche Leitindex das Jahr 2018 mit Verlusten beenden: Fast 20 Prozent liegt er unter dem Stand von Ende 2017.

Rückenwind zum Abschluss der wegen Weihnachten verkürzten Handelswoche bekommt der Dax aus den USA. An der Wall Street schlossen die wichtigsten Indizes nach einer Achterbahnfahrt im Plus. Erst kurz vor Börsenschluss hatten Anleger bei Aktien zugegriffen. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss 1,1 Prozent höher mit 23.138 Punkten. Der S&P 500 erhöhte sich um 0,8 Prozent auf 2488 Zähler. Der Index der Tech-Börse Nasdaq verbesserte sich um 0,4 Prozent auf 6579 Punkte.

In Japan blieben Anleger dagegen zurückhaltender. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index beendete den Handel 0,3 Prozent schwächer mit 20.014 Zählern. Auf das ganze Jahr 2018 gesehen summierte sich das Minus damit auf 12,1 Prozent. Es war der erste Jahresverlust seit 2011. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Nadine Schimroszik. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below