January 8, 2019 / 6:33 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Dax höher erwartet - Rückenwind aus Asien und den USA

Frankfurt, 08. Jan (Reuters) - Kursgewinne in Asien und den USA dürften dem Dax am Dienstag Rückenwind geben. Der deutsche Leitindex wird nach Berechnungen von Banken und Brokerhäusern höher in den Handel starten. Am Montag hatte er 0,2 Prozent schwächer bei 10.747,81 Punkte geschlossen.

Auf Trab halten dürfte Anleger weiterhin der Handelsstreit zwischen China und den USA. Delegationen beider Seiten beratschlagen in Peking über das weitere Vorgehen in dem seit Monaten anhaltenden Konflikt über höhere Zölle. Genau im Blick halten werden Investoren auch Daten zur Industrieproduktion in Deutschland sowie den Konjunkturindex zum Geschäftsklima und Verbrauchervertrauen in der Euro-Zone.

An der Wall Street hatten die wichtigsten Indizes ihre Gewinne nach Börsenschluss in Europa weitgehend stabil gehalten. Der Jones beendete die Sitzung 0,4 Prozent höher, der breiter gefasste S&P 500 stieg um 0,7 Prozent und der und der Nasdaq rückte um 1,3 Prozent vor.

In Tokio schloss der Nikkei-Index 0,8 Prozent fester bei 20.204 Zählern. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below