March 19, 2019 / 6:35 AM / 3 months ago

KORRIGIERT-MÄRKTE-Brexit-Chaos wirft Schatten an der Börse - Dax unverändert erwartet

 (Stellt im letzten Absatz richtig, dass heute die Porsche SE
Zahlen veröffentlicht, nicht die VW-Tochter Porsche AG)
    Frankfurt, 19. Mrz (Reuters) - Die Unsicherheiten rund um
den Brexit drücken auf die Stimmung an der deutschen Börse. Der
Dax wird Berechnungen von Banken und Brokerhäusern
zufolge am Dienstag kaum verändert in den Handel starten. Am
Montag schloss der Leitindex in Frankfurt 0,3 Prozent schwächer
bei 11.657 Zählern.
    In Großbritannien ist noch völlig unklar, wann die mit
Spannung erwartete dritte Abstimmung über den Ausstiegsvertrag
mit der EU stattfindet. Parlamentspräsident John Bercow sagte,
er werde nur eine erneute Abstimmung über den bereits zwei Mal
abgelehnten Vertrag zulassen, wenn dieser in der Substanz
geändert worden sei. "Theresa May hat den Brexit in
eine Sackgasse gefahren", sagte Portfoliomanager Thomas Altmann
vom Vermögensverwalter QC Partners. "Damit wird sich die Phase
der politischen und wirtschaftlichen Unsicherheit massiv
verlängern."
    In den USA beginnt die zweitägige Sitzung des
Fed-Offenmarktausschusses. Eine Zinsentscheidung wird für
Mittwoch erwartet. Anleger erhoffen sich vor allem Hinweise auf
den künftigen Zinserhöhungszyklus in den USA. Im Dezember hatte
die Fed den Leitzins erhöht auf 2,25 bis 2,5
Prozent. 
    Über den Verlauf des vergangenen Geschäftsjahres berichten
unter anderem der VW-Haupteigner Porsche
SE, Wacker Chemie und Fraport. 
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  11.657,06 
 Dax-Future                           11.664,00 
 EuroStoxx50                           3.387,94 
 EuroStoxx50-Future                    3.305,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        25.914,10    +0,3 Prozent 
 Nasdaq                            7.714,48    +0,3 Prozent 
 S&P 500                           2.832,94    +0,4 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.566,85    -0,1 Prozent 
 Shanghai                          3.084,67    -0,4 Prozent 
 Hang Seng                        29.334,43    -0,3 Prozent 
 
 (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Georg Merziger Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below