March 22, 2019 / 6:26 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung unverändert erwartet - Brexit geht in Verlängerung

    Frankfurt, 21. Mrz (Reuters) - Zum Abschluss der Börsenwoche
dürfte der Dax am Freitag Berechnungen von Banken und
Brokerhäusern zufolge kaum verändert in den Handel starten. Am
Donnerstag hatte er wegen wieder aufgeflammter Konjunktursorgen
ein halbes Prozent im Minus bei 11.549,96 Punkten
geschlossen. 
    Das Hauptaugenmerk richten Anleger erneut auf das
Brexit-Drama, das nun in die Verlängerung geht. Die Staats- und
Regierungschefs der EU bieten Großbritannien die Verschiebung
des Ausstiegs aus der Staatengemeinschaft bis zum 22. Mai
an. Bedingung ist jedoch, dass das britische
Unterhaus den bereits zweimal abgelehnten Ausstiegsvertrag in
der kommenden Woche doch noch annimmt. "Die Anleger sollten den
Brexit nicht vorab abhaken", sagte Portfoliomanager Thomas
Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. "Ein geordneter
Brexit ist in den aktuellen Kursen bereits eingepreist. Um so
größer sind die Kursrisiken für den worst case eines
ungeordneten Brexits."
    Im Tagesverlauf stehen außerdem die Stimmungsbarometer der
deutschen und europäischen Einkaufsmanager auf der Agenda.
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  11.549,96 
 Dax-Future                           11.557,50 
 EuroStoxx50                           3.367,40 
 EuroStoxx50-Future                    3.289,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        25.962,51    +0,8 Prozent 
 Nasdaq                            7.838,96    +1,4 Prozent 
 S&P 500                           2.854,88    +1,1 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Freitag      Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.595,70    -0,1 Prozent 
 Shanghai                          3.094,87    -0,2 Prozent 
 Hang Seng                        28.958,45    -0,4 Prozent 
 
 (Reporter: Hakan Ersen und Patricia Uhlig, redigiert von
Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder
030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below