March 27, 2019 / 6:26 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung höher erwartet - Brexit-Votum voraus

    Frankfurt, 27. Mrz (Reuters) - Vor einem erneuten
Abstimmungsmarathon in Sachen Brexit wird der Dax am
Mittwoch Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge höher
starten. Anleger hoffen auf eine baldige Lösung im Ringen um
einen EU-Austritt Großbritanniens. Rückenwind erhält der
deutsche Aktienmarkt auch von einer festeren Wall Street. Dort
hatten Börsianer ihre Konjunktursorgen hinten angestellt und
sich wieder mit Aktien eingedeckt. Der Dax hatte am
Dienstag 0,6 Prozent im Plus bei 11.419,48 Punkten
geschlossen. In Tokio verlor der Nikkei-Index
am Mittwoch 0,4 Prozent.
    Das britische Parlament will im Tagesverlauf über
Alternativen zum Brexit-Deal von Premierministerin Theresa May
beraten. Zuletzt verdichteten sich Spekulationen
über einen Rücktritt Mays.
    Etwas Abwechslung von diesem Dauerbrenner-Thema verspricht
eine Rede Mario Draghi, dem Chef der Europäischen Zentralbank
(EZB). Von ihr erhoffen sich Börsianer Hinweise auf die
Geldpolitik der Währungshüter. 
    Im Konjunkturkalender steht am Nachmittag (MESZ) die
US-Handelsbilanz. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  11.419,48 
 Dax-Future                           11.485,00 
 EuroStoxx50                           3.319,53 
 EuroStoxx50-Future                    3.251,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        25.657,73    +0,6 Prozent 
 Nasdaq                            7.691,52    +0,7 Prozent 
 S&P 500                           2.818,46    +0,7 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Mittwoch     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.341,67    -0,4 Prozent 
 Shanghai                          3.017,67    +0,7 Prozent 
 Hang Seng                        28.749,26    +0,6 Prozent 
 
 (Reporter: Anika Ross, Hakan Ersen. Redigiert von Sabine
Ehrhardt
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below