June 25, 2019 / 5:30 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax niedriger erwartet - G20 im Blick

    Frankfurt, 24. Jun (Reuters) - Am Dienstag wird der
Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge
niedriger starten. 
    Hauptgesprächsthema auf dem Börsenparkett ist weiterhin der
nahende Gipfel der Staats- und Regierungschefs der 20 größten
Industriestaaten und Schwellenländer (G20). Dort wollen
US-Präsident Donald Trump und sein chinesischer Kollegen Xi
Jinping womöglich am Samstag über den Handelskonflikt ihrer
beiden Länder beraten. "Es ist positiv, dass die USA
und China den Gesprächsfaden wieder aufnehmen", sagte
Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC
Partners. Von einer Lösung des Handelskonfliktes im Rahmen des
G20 Gipfels sollte jedoch niemand ausgehen."  
    Kopfschmerzen bereitet Börsianern zudem die Iran-Krise. Der
Schlagabtausch zwischen der Islamischen Republik und den USA
drücke auf die Stimmung. Der Iran sieht in den US-Sanktionen
gegen sein geistliches und staatliches Oberhaupt Ajatollah Ali
Chamenei und andere führende Persönlichkeiten das Ende der
Diplomatie. Damit werde auf Dauer der diplomatische Weg
versperrt, schrieb der Sprecher des Außenministeriums in
Teheran, Abbas Mussawi, auf Twitter. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.274,57 
 Dax-Future                           12.210,50 
 EuroStoxx50                           3.455,57 
 EuroStoxx50-Future                    3.431,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.727,54    +0,0 Prozent 
 Nasdaq                            8.005,70    -0,3 Prozent 
 S&P 500                           2.945,35    -0,2 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.141,24    -0,7 Prozent 
 Shanghai                          2.958,62    -1,7 Prozent 
 Hang Seng                        28.134,31    -1,3 Prozent 
 
 (Reporter: Hakan Ersen
redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 -
7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below