July 3, 2019 / 5:32 AM / 17 days ago

MÄRKTE-Dax dürfte etwas höher starten - US-Daten im Blick

    Frankfurt, 03. Jul (Reuters) - In Erwartung einer Reihe von
US-Konjunkturdaten wird der Dax Berechnungen von Banken
und Brokerhäusern zufolge am Mittwoch behauptet starten. Am
Dienstag hatten sich die Anleger nach der jüngsten Aktienrally
eine Verschnaufpause gegönnt: Der Dax war fast unverändert bei
12.526 Punkten aus dem Handel gegangen. An der Wall Street
hatten die Leitindizes nach Börsenschluss in Europa etwas Boden
gutgemacht und leicht im Plus geschlossen. In Tokio
gab der Nikkei-Index am Mittwoch um 0,7 Prozent nach.
    Ihr Hauptaugenmerk richten Investoren zur Wochenmitte auf
die Beschäftigungszahlen der privaten US-Arbeitsagentur ADP. Sie
liefern einen Vorgeschmack auf die offiziellen Daten am Freitag.
Von diesen wiederum erhoffen sich Anleger Rückschlüsse auf
Zeitpunkt und Tempo der erwarteten US-Zinssenkungen. Ein solcher
Schritt bei der kommenden Fed-Sitzung Ende Juli gilt an der
Börse als fast sicher. Daneben stehen am Mittwoch die
Auftragseingänge für langlebige US-Güter auf dem Terminplan. In
Deutschland wird das Stimmungsbarometer der Einkaufsmanager
veröffentlicht. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.526,72 
 Dax-Future                           12.535,00 
 EuroStoxx50                           3.507,98 
 EuroStoxx50-Future                    3.502,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.786,68    +0,3 Prozent 
 Nasdaq                            8.109,09    +0,2 Prozent 
 S&P 500                           2.973,01    +0,3 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Mittwoch     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.584,67    -0,8 Prozent 
 Shanghai                          3.020,28    -0,8 Prozent 
 Hang Seng                        28.809,18    -0,2 Prozent 
 
 (Reporter: Anika Ross, Hakan Ersen
redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich
bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 -
7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below