January 24, 2020 / 6:18 AM / in a month

MÄRKTE-Dax höher erwartet - Coronavirus bleibt Thema

    Frankfurt, 24. Jan (Reuters) - Zum Abschluss der Börsenwoche
wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern
zufolge am Freitag höher starten. Am Donnerstag hatte ihn die
Furcht der Anleger vor den wirtschaftlichen Folgen einer
Ausbreitung des Coronavirus 0,9 Prozent ins Minus auf 13.388,42
Punkte gedrückt. 
    Dieses Thema beschäftigt Investoren auch am Freitag. Sie
fühlen sich an die Sars-Pandemie von 2002/2003 erinnert, bei der
etwa 800 Menschen gestorben waren und die das Wachstum der
chinesischen Wirtschaft gebremst hatte. Inzwischen sind 830
Menschen an dem Coronavirus erkrankt, 25 Menschen sind
gestorben. Millionenstädte wurden unter Quarantäne
gestellt.
    Unabhängig davon stehen die Stimmungsbarometer der deutschen
und europäischen Einkaufsmanager auf dem Terminplan, ebenso wie
weitere Firmenbilanzen. So öffnen unter anderem die Ölkonzerne
Chevron und Exxon sowie der Konsumgüter-Hersteller
Colgate-Palmolive ihre Bücher. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  13.388,42 
 Dax-Future                           13.495,50 
 EuroStoxx50                           3.736,85 
 EuroStoxx50-Future                    3.753,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        29.160,09    -0,1 Prozent 
 Nasdaq                            9.402,48    +0,2 Prozent 
 S&P 500                           3.325,54    +0,1 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Freitag      Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           23.809,29    +0,1 Prozent 
 Shanghai                        Kein Handel                
 Hang Seng                        27.949,64    +0,2 Prozent 
 
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Rüttger. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below