March 23, 2020 / 6:41 AM / 6 days ago

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung niedriger erwartet

    Frankfurt, 23. Mrz (Reuters) - Zur Eröffnung der neuen
Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und
Brokerhäusern zufolge Am Montag erneut niedriger starten.
    Bund und Länder hatten sich am Sonntag wegen der
Coronavirus-Pandemie auf neue massive Einschränkungen des
öffentlichen Lebens in Deutschland geeinigt. Für
mindestens zwei Wochen müssen Bürger den Kontakt zu anderen
Menschen auf ein absolutes Minimum reduzieren. Am Abend begab
sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel in häusliche Quarantäne,
nachdem sie erfahren hatte, dass sie mit einem infizierten Arzt
in Kontakt gekommen war. 
    Die massiven staatlichen Einschränkungen in immer mehr
Ländern setzten zum Wochenanfang auch die asiatischen
Aktienmärkte unter Druck. Am Freitag hatte die Hoffnung auf eine
Eindämmung der wirtschaftlichen Coronavirus-Folgen Dax-Anleger
zunächst wieder an die Finanzmärkte zurückgelockt. Der Leitindex
gewann 3,7 Prozent auf 8928 Punkte. Das reichte aber nicht für
eine positive Dax-Wochenbilanz, bei der ein Minus von 3,3
Prozent unter dem Strich stand.
    Geschäftsergebnisse der Unternehmen rücken angesichts der
Pandemie in den Hintergrund. Unter anderem legen
Innogy und Hypoport. Am Morgen
nahm Airbus seine Prognose für 2020 zurück und
machte sich für den drastischen Einbruch der Luftfahrt wegen der
Coronakrise wetterfest. Europas größter
Flugzeugbauer stockte seinen Kreditrahmen um 15 Milliarden Euro
auf, wie der Konzern am Montag in Toulouse mitteilte. Zuletzt
haben viele Unternehmen ihre Prognosen für das laufende Jahr
drastisch zusammengestrichen.
    Weiter treten die von der Deutschen Börse
beschlossenen Index-Änderungen in Kraft. 
        
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                   8.928,95 
 Dax-Future                            8.473,00 
 EuroStoxx50                           2.548,50 
 EuroStoxx50-Future                    2.354,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        19.173,98    -4,6 Prozent 
 Nasdaq                            6.879,52    -3,8 Prozent 
 S&P 500                           2.304,92    -4,3 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Montag       Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           16.887,78    +2,0 Prozent 
 Shanghai                          2.683,80    -2,3 Prozent 
 Hang Seng                        21.798,28    -4,4 Prozent 
 
 (Reporter: Anika Ross und Stefanie Geiger, redigiert von Hakan
Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder
030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below