April 30, 2020 / 5:22 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax vor EZB-Entscheid höher erwartet

    Frankfurt, 29. Apr (Reuters) - Zum Abschluss der verkürzten
Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und
Brokerhäusern zufolge am Donnerstag höher starten. Am Mittwoch
hatte er dank Hoffnungen auf die baldige Markteinführung eines
Coronavirus-Medikaments 2,9 Prozent auf 11.107,74 Punkte
zugelegt. 
    Die US-Notenbank Fed hatte am Mittwoch ihren Leitzins wie
erwartet nicht angetastet. Zugleich gelobten die Hüter des
Dollar, die gesamte Bandbreite der Instrumente zur Stützung der
Wirtschaft zu nutzen.. Börsianer warteten nun
gespannt auf die Entscheidung der Europäischen Zentralbank
(EZB). Einige Experten gehen davon aus, dass EZB-Chefin
Christine Lagarde eine Aufstockung der Wertpapierkäufe
verkündet. 
    Daneben stehen die Zahlen zu den US-Konsumausgaben auf dem
Terminplan. Experten erwarten wegen der Coronavirus-Pandemie für
März einen Rückgang um fünf Prozent. Die Kauflaune der
Verbraucher gilt als Hauptstütze der weltgrößten
Volkswirtschaft. 
    Die auf Hochtouren laufende Bilanzsaison hält Anleger
ebenfalls auf Trab. Neben dem Chemiekonzern BASF und
dem Triebwerkshersteller MTU öffnen der Online-Händler
Amazon und der iPhone-Anbieter Apple ihre
Bücher. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  11.107,74 
 Dax-Future                           11.266,50 
 EuroStoxx50                           2.996,08 
 EuroStoxx50-Future                    3.004,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        24.633,86    +2,2 Prozent 
 Nasdaq                            8.914,71    +3,6 Prozent 
 S&P 500                           2.939,51    +2,7 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am              Stand      Veränderung
 Donnerstag                                   
 Nikkei                           20.347,81    +2,9 Prozent 
 Shanghai                          2.859,21    +1,3 Prozent 
 Hang Seng                       Kein Handel                
 
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Rüttger. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below