July 9, 2020 / 5:22 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax fester erwartet - Wall Street liefert Rückenwind

    Frankfurt, 09. Jul (Reuters) - Mit Rückenwind der Wall
Street dürfte der Dax Berechnungen von Banken und
Brokerhäusern zufolge am Donnerstag fester starten. Aus Furcht
vor Verzögerungen bei der Erholung der Weltwirtschaft hatten
Anleger am Mittwoch Engagements an den europäischen
Aktienmärkten gescheut. Der deutsche Leitindex war um ein
Prozent auf 12.494 Punkte gefallen. Die Tech-Rally
an der Wall Street hatte hingegen nach Handelsschluss in Europa
erneut Fahrt aufgenommen. Der technologielastige
Nasdaq-Index erklomm erneut ein Rekordhoch. 
    Im Fokus am deutschen Aktienmarkt dürfte Softwarekonzern
SAP nach Vorlage von Quartalszahlen stehen. Das
Betriebsergebnis sei im zweiten Quartal währungsbereinigt um
sieben Prozent auf 1,96 Milliarden Euro geklettert, teilte SAP
am Mittwochabend unter Berufung auf vorläufige Zahlen
mit. Auf dem Terminkalender stehen am Donnerstag
ansonsten die deutschen Handelsbilanzdaten für Mai sowie die
wöchentlichen US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. 
       
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.494,81 
 Dax-Future                           12.626,00 
 EuroStoxx50                           3.286,09 
 EuroStoxx50-Future                    3.306,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.067,28    +0,7 Prozent 
 Nasdaq                           10.492,50    +1,4 Prozent 
 S&P 500                           3.169,94    +0,8 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am              Stand      Veränderung
 Donnerstag                                   
 Nikkei                           22.651,16    +1,0 Prozent 
 Shanghai                          3.438,61    +1,0 Prozent 
 Hang Seng                        26.252,36    +0,5 Prozent 
 
 (Reporter: Anika Ross, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen
wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den
Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below