for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung höher erwartet

    Frankfurt, 19. Aug (Reuters) - Am Mittwoch wird der
Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge
höher starten. Am Dienstag war der deutsche Leitindex 0,3
Prozent niedriger bei 12.881 Punkten aus dem Handel gegangen. An
der Wall Street stieg der Börsenindex S&P 500 auf einen
Rekordwert.
    Experten zweifeln allerdings, ob die Höhenflüge der
Aktienmärkte den tatsächlichen Zustand der Wirtschaft
widerspiegeln. Der Fokus der Anleger richtete sich daher erneut
auf weitere Finanzspritzen für die weltgrößte Volkswirtschaft.
Im Ringen um ein neues US-Finanzpaket wollen sich laut
Insiderinformationen sowohl Demokraten als auch Republikaner auf
ein kleineres Corona-Hilfspaket einigen. "Es könnte
sich auf ungefähr 500 Milliarden Dollar belaufen", sagte ein mit
der Angelegenheit vertrauter Regierungsmitarbeiter der
Nachrichtenagentur Reuters.
    Anleger blicken zudem auf den Energiekonzern RWE,
der sich über eine Kapitalerhöhung zwei Milliarden Euro frisches
Geld für den Ausbau des Geschäfts mit Erneuerbaren Energien
besorgt hat. Zum Ende der Bilanzsaison legt noch der Öl- und
Gaskonzern Wintershall Dea                    Zahlen vor. Aus
dem Ausland folgen unter anderem Fortum und
Maersk. 
    Auf der Konjunkturseite warten Investoren auf Zahlen des
Statistischen Bundesamtes zum Verarbeitenden Gewerbe sowie dem
Gastgewerbe.
    
            
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.881,76 
 Dax-Future                           12.895,00 
 EuroStoxx50                           3.289,64 
 EuroStoxx50-Future                    3.288,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        27.778,07    -0,2 Prozent 
 Nasdaq                           11.210,84    +0,7 Prozent 
 S&P 500                           3.389,78    +0,2 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Mittwoch     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           23.124,27    +0,3 Prozent 
 Shanghai                          3.450,14    +0,0 Prozent 
 Hang Seng                       Kein Handel                
 
 (Reporter: Stefanie Geiger, redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und
Konjunktur) oder 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up