for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktnachrichten

Dax zur Eröffnung höher erwartet

Frankfurt (Reuters) - Nach der Rückkehr des US-Präsidenten Donald Trump ins Weiße Haus wird der Dax am Dienstag Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge höher starten.

FILE PHOTO: Bull and bear, symbols for successful and bad trading are seen in front of the German stock exchange (Deutsche Boerse), as markets react on the coronavirus disease (COVID-19) in Frankfurt, Germany, March 25, 2020. REUTERS/Ralph Orlowski

Die Aussicht auf eine rasche Genesung von seiner Infektion mit dem Coronavirus hatte bereits zum Wochenanfang für steigende Kurse gesorgt.

Die Anleger setzen ihre Hoffnungen auch auf ein weiteres US-Hilfspaket. Mit der Erkrankung des US-Präsidenten könnte sich die Wahrscheinlichkeit für eine zügige Absegnung der Konjunkturstützen erhöht haben, sagte Marktanalyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets. “Die Anleger erwarten immer noch, dass sich die Signale über den Fortschritt in den Gesprächen über das Konjunkturpaket in den USA noch vor den Wahlen Anfang November zu etwas Fruchtbarem entwickeln.”

Im Fokus der Anleger steht am Dienstag zudem die Autobranche. Daimler-Chef Ola Källenius will Investoren das mit Spannung erwartete Update seiner Strategie für Mercedes-Benz präsentieren. Im Mittelpunkt steht, wie der Premiumautobauer von PS-starken und spritschluckenden Verbrenner-Modellen auf klimaschonende Elektroautos umstellen will, ohne dass dabei die Rendite unter die Räder kommt. Zudem wird der Prozess gegen den ehemaligen Audi-Chef Rupert Stadler fortgesetzt, der sich als erster Volkswagen-Vorstand für den Dieselskandal vor einem deutschen Gericht verantworten muss.

Schlusskurse europäischer Indizes Stand

am vorangegangenen Handelstag

Dax 12.828,31

Dax-Future 12.839,00

EuroStoxx50 3.220,22

EuroStoxx50-Future 3.221,00

Schlusskurse der US-Indizes am Stand Veränderung

vorangegangenen Handelstag

Dow Jones 28.148,64 +1,7 Prozent

Nasdaq 11.332,49 +2,3 Prozent

S&P 500 3.408,63 +1,8 Prozent

Asiatische Indizes am Dienstag Stand Veränderung

Nikkei 23.429,17 +0,5 Prozent

Shanghai Kein Handel

Hang Seng 23.941,53 +0,7 Prozent

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up