for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung kaum verändert erwartet - Banken eröffnen Bilanzsaison

    Frankfurt, 13. Okt (Reuters) - Am Dienstag wird der
Dax zu Beginn der Bilanzsaison in den USA Berechnungen
von Banken und Brokerhäusern zufolge kaum verändert starten. Am
Montag war er 0,7 Prozent fester bei 13.138,41 Punkten aus dem
Handel gegangen.
    "Die Börse schaltet jetzt auf den Berichtssaison-Modus um",
sagte Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst beim Brokerhaus CMC
Markets. Die Erwartungen an die Zahlen zum dritten Quartal seien
erneut moderat. Im Sommer sei das Geschäft zwar nur stotternd
losgegangen, aber es habe keine landesweiten Lockdowns mehr
gegeben. "Damit besteht eine gute Chance, dass das eine oder
andere Unternehmen positiv überrascht und die Aktie profitiert."
Den Auftakt machen in den USA die Großbanken JPMorgan und
Citigroup. Experten gehen von einem Rückgang der Gewinne
aus, weil die Corona-Krise und die niedrigen Zinsen ihren Tribut
fordern. In Deutschland legt Gerresheimer seine Zahlen
vor. 
    Daneben steht die Jahrestagung des Internationale
Währungsfonds (IWF) an. Der IWF legt am Nachmittag seine
Prognosen für die Wirtschaftsentwicklung vor. Es wird damit
gerechnet, dass die Aussichten nicht mehr ganz so düster
eingeschätzt werden wie im Frühjahr, als weltweit im Kampf gegen
die Corona-Pandemie Ausgangssperren verhängt worden waren. In
Deutschland steht zudem die Veröffentlichung des ZEW-Index an.
    
    
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  13.138,41 
 Dax-Future                           13.129,00 
 EuroStoxx50                           3.298,12 
 EuroStoxx50-Future                    3.291,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        28.837,52    +0,9 Prozent 
 Nasdaq                           11.876,26    +2,6 Prozent 
 S&P 500                           3.534,22    +1,6 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           23.586,03    +0,1 Prozent 
 Shanghai                          3.348,90    -0,3 Prozent 
 Hang Seng                       Kein Handel                
 
 (Reporterin: Christina Amann
redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter der Telefonnummer +49 30 2201 33702)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up