for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung niedriger erwartet - Warten auf Impfstoff

    Frankfurt, 17. Nov (Reuters) - Am Dienstag wird der
Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge
niedriger starten. Gestützt von positiven Daten zu einem
weiteren möglichen Corona-Impfstoff hatte er am Montag 0,5
Prozent zugelegt auf 13.138,61 Punkte.
    Der Moderna-Impfstoffkandidat zeige eine Wirksamkeit
von 94,5 Prozent, teilte das Unternehmen mit. "Wir werden einen
Impfstoff haben, der Covid-19 stoppen kann", sagte
Moderna-Präsident Stephen Hoge. Die Nachricht dürfte
die Markterholung verfestigen, sagte Seema Shah, Chefstrategin
bei Principal Global Investors. "Die Anzeichen für eine baldige
Rückkehr zur Normalität nehmen zu, und dies dürfte die Rally
weiter anheizen." Davon dürften kleinere Unternehmen,
unterbewertete Firmen und zyklische Werte profitieren. "Eine
lockere Geldpolitik, fiskalische Anreize, sich erholendes
Wirtschaftswachstum - es gibt viel Gründe für Investoren,
optimistisch zu sein."
    Hauptthema an den Börsen dürfte das Thema Impfstoff bleiben.
BioNTech und Pfizer hatten zuletzt angekündigt, noch im November
Daten zur Sicherheit ihres Kandidaten vorzulegen, die
Voraussetzung für den Antrag auf eine Notfallzulassung in den
USA sind - aber kein Datum genannt. Auch AstraZeneca
prüft derzeit seinen Impfstoffkandidaten in einer großen Studie,
Daten zur Wirksamkeit liegen hier noch nicht vor.
    Daneben stehen einige Unternehmensdaten an: Unter anderem
öffnen Zooplus, Walmart, Easyjet und
Fortum ihre Bücher.
          
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  13.138,61 
 Dax-Future                           13.087,50 
 EuroStoxx50                           3.466,21 
 EuroStoxx50-Future                    3.451,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        29.950,44    +1,6 Prozent 
 Nasdaq                           11.924,13    +0,8 Prozent 
 S&P 500                           3.626,91    +1,2 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           25.976,41    +0,3 Prozent 
 Shanghai                          3.337,73    -0,3 Prozent 
 Hang Seng                        26.375,44    +0,0 Prozent 
 
 (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Sabine Ehrhardt.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter der Telefonnummer +49 30 2201 33702)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up