July 3, 2020 / 8:17 AM / in a month

MÄRKTE-Nachfrageboom treibt Delivery-Hero-Aktie auf Rekordhoch

Berlin, 03. Jul (Reuters) - Eine hohe Zahl von Essensbestellungen in der Coronakrise hat der Aktie von Delivery Hero zu einem Höhenflug verholfen. Am Freitag stiegen die Papiere des in Berlin ansässigen Lieferdienstes um 3,9 Prozent auf ein Rekordhoch von 101,80 Euro. Im zweiten Quartal verdoppelten sich die Bestellungen nahezu. In allen drei Monaten legten die Orderzahlen sequenziell zu.

Analysten von Berenberg sehen Delivery Hero dauerhaft im Aufwärtstrend. “Wir glauben, dass Covid-19 zu einer Beschleunigung von Online-Essensbestellungen geführt hat, und rechnen damit, dass dieser Trend anhält, wenn die Welt zur Normalität zurückkehrt.” Ein Barclays-Analyst stellte eine Anhebung des Ausblicks in Aussicht, wenn das im MDax notierte Unternehmen seinen Quartalsbericht zum Monatsende vorstellt, und erklärte, das Plus im zweiten Quartal zeige das Potenzial von Delivery Hero als Kandidat für den Leitindex Dax.

Das Geschäft in Deutschland mit den Marken Lieferando und pizza.de hatte Delivery Hero an den Rivalen Takeaway.com verkauft. Die Niederländer haben sich inzwischen auch den britischen Konkurrenten Just Eat einverleibt. Delivery Hero hat in Südkorea für vier Milliarden Dollar den größten südkoreanischen Anbieter Woowa Brothers übernommen und rechnet mit einer Freigabe des Deals in der zweiten Jahreshälfte. (Reporter: Nadine Schimroszik, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below