March 21, 2018 / 1:14 PM / 4 months ago

MÄRKTE-Aussagen zum Geschäftsverlauf belasten Deutsche Bank

Frankfurt, 21. Mrz (Reuters) - Spekulationen auf ein enttäuschendes Quartalsergebnis setzen der Deutschen Bank zu. Die Aktien des Geldhauses fielen am Mittwochmittag um bis zu sieben Prozent und waren mit 11,78 Euro so billig wie zuletzt vor eineinhalb Jahren.

Bei einer Investorenkonferenz sagte Finanzchef James von Moltke, die Investmentbanking-Sparte stehe im laufenden Jahr vor einer Ergebnis-Belastung von 450 Millionen Euro. Hauptgrund seien negative Wechselkurseffekte. Offenbar seien zudem die Gebühren-Einnahmen trotz einer starken Auftragslage nicht allzu kräftig, sagte ein Börsianer. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below