May 16, 2018 / 8:10 AM / 8 days ago

MÄRKTE-Anteilsverkauf durch Bund drückt Pfandbriefbank

Frankfurt, 16. Mai (Reuters) - Der Verkauf fast der gesamten Staatsbeteiligung schickt die Papiere der Pfandbriefbank auf Talfahrt. Ihr Kurs fiel am Mittwoch um bis zu 4,1 Prozent auf 12,94 Euro. Dabei wechselten innerhalb der ersten Handelsstunde bereits mehr als doppelt so viele Pfandbriefbank-Aktien den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag. Der Kursrutsch werde aber sicher nur von kurzer Dauer sein, sagte ein Börsianer. Da vorerst keine weitere größere Platzierung zu erwarten sei, könnten einige Investoren die Gelegenheit zum Einstieg nutzen.

Der Bund erlöste den Angaben zufolge mit dem 16,5-prozentigen Aktienpaket rund 287 Millionen Euro. Ein langfristiger Investor habe 4,5 Prozent der Anteile übernommen. Der Staat wolle seine restliche Beteiligung an der Pfandbriefbank in Höhe von 3,5 Prozent mittel- und langfristig behalten. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below