Reuters logo
MÄRKTE-Telekom-Aktien brechen ein nach Scheitern von Sprint-Deal
6. November 2017 / 09:03 / in 16 Tagen

MÄRKTE-Telekom-Aktien brechen ein nach Scheitern von Sprint-Deal

Frankfurt, 06. Nov (Reuters) - Nach dem Aus der Fusionspläne zwischen T-Mobile US und Sprint haben Anleger am Montag Aktien der Deutschen Telekom aus ihren Depots gworfen. Die Titel der Mutter von T-Mobile US sackten am Montag um bis zu 3,6 Prozent auf ein Sieben-Wochen-Tief von 15,07 Euro ab und waren mit Abstand größter Verlierer im Dax. An der Börse in Tokio hatten die Papiere der Sprint-Mutter Softbank 2,6 Prozent eingebüßt.

“Eine Never-Ending-Story hat ein unglückliches Ende gefunden”, kommentierte ein Händler. Die beiden Firmen brachen ihre Gespräche am Samstag nach langwierigen Verhandlungen ab. Einem Zeitungsbericht zufolge gab es Uneinigkeiten über die Besitzverhältnisse in dem fusionierten Unternehmen.

Analysten gehen davon aus, dass der Kurseinbruch bei der Telekom-Aktie nur eine erste Überreaktion ist. Grundsätzlich seien die Telekom-Anleger erleichtert darüber, dass der Vorstand diszipliniert verhandelt habe und sich nicht damit übernommen habe, eine zu hohe Übernahmeprämie für Sprint zu bezahlen, hieß es in einem Kommentar der US-Bank JP Morgan. Analyst Karsten Oblinger von der DZ Bank betonte, es sei nicht auszuschließen, dass die Gespräche in der Zukunft wieder aufgenommen würden.

Die Experten beim Brokerhauses Evercore senkten ihr Kursziel für Sprint auf sieben von acht Dollar und das für T-Mobile US auf 68 von 72 Dollar. Sie bestätigten aber ihr “outperform”-Rating für die Aktien der Telekom-Tochter. “Die Fundamentaldaten für T-Mobile US bleiben intakt”, schrieben sie in einem Marktkommentar. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Boris Berner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below