February 22, 2018 / 9:05 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Ausblick lässt Deutsche Telekom schwächeln

Frankfurt, 22. Feb (Reuters) - Trotz eines Gewinnsprungs im vergangenen Jahr haben Anleger die Aktien der Deutschen Telekom aus ihren Depots geworfen. Die Titel rutschten am Donnerstag zeitweise um 3,3 Prozent auf 12,85 Euro ab, das ist der tiefste Stand seit drei Jahren. Sie bildeten damit das Schlusslicht im Dax. Börsianern zufolge enttäuschte der Ausblick. “Da hat man sich mehr versprochen”, sagte ein Händler. Für das laufende Jahr peilt die Telekom bereinigt ein Plus des operativen Gewinns von vier Prozent auf rund 23,2 Milliarden Euro an und will damit etwas stärker zulegen als 2017. (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below