June 1, 2018 / 10:39 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Euro steigt nach Regierungswechsel in Madrid

Frankfurt, 01. Jun (Reuters) - Der Euro hat auf den Regierungswechsel in Spanien mit Gewinnen reagiert. Doie Gemeinschaftswährung verteuerte sich am Freitag binnen Minuten auf bis zu 1,1717 von zuvor 1,1689 Dollar. Auch bei spanischen Staatsanleihen griffen Investoren verstärkt zu. Dies drückte die Rendite der zehnjährigen Titel auf 1,404 Prozent.

Ein breites Parteienbündnis stürzte am Vormittag den konservativen spanischen Regierungschef Mariano Rajoy durch ein Misstrauensvotum. Sein Nachfolger wurde der Chef der sozialdemokratischen PSOE, Pedro Sanchez.

Unmittelbar nach der Abstimmung hätten sich Euro-Optimisten noch mit Käufen zurückgehalten, sagte Commerzbank-Analyst Ulrich Leuchtmann. Offenbar habe sie die Furcht vor einem erneuten Kursrücksetzer abgeschreckt. Das diese ausgeblieben sei, hätten sie zugegriffen. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below