January 2, 2018 / 7:13 AM / 21 days ago

MÄRKTE-Dollar fällt auf 3-1/2-Monats-Tief zum Euro

Frankfurt, 02. Jan (Reuters) - Spekulationen auf langsamere Zinserhöhungen der US-Notenbank (Fed) haben dem Dollar am Dienstag zugesetzt. Der Euro stieg auf ein Dreieinhalb-Monats-Hoch von 1,2031 Dollar.

Investoren sähen die Wahrscheinlichkeit eines Zinsschritts im März bei lediglich 68 Prozent, sagte Chris Weston, Chef-Anlagestratege des Brokerhauses IG. Außerdem rechneten sie statt der von der Fed signalisierten drei Anhebungen 2018 lediglich mit zweien. Aus diesem Grund würden sie die am Mittwoch zur Veröffentlichung anstehenden Protokolle der jüngsten Fed-Sitzung besonders aufmerksam auf Hinweise zur Geldpolitik durchforsten. Die große Frage sei, ob die Fed eine deutlich anziehende Inflation erwarte. (Reporter: Hakan Ersen; redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below