January 10, 2018 / 4:13 PM / 10 days ago

MÄRKTE-Aktionären von Dominos Pizza schmeckt Chefwechsel nicht

New York, 10. Jan (Reuters) - Die Ankündigung eines Chefwechsels ist am Mittwoch den Aktien von Domino’s Pizza schlecht bekommen. Die Titel fielen in New York um fünf Prozent auf 196,52 Dollar. Die größte US-Pizza-Kette kündigte am Dienstagabend an, Vorstandschef Patrick Doyle werde im Juni durch Richard Allison, aktuell Präsident der internationalen Geschäfte des Unternehmens, ersetzt. In New York hieß es, Doyle wolle zu Chipotle Mexican Grill wechseln. Die Schnellrestaurant-Kette litt zuletzt unter diversen Lebensmittelskandalen und hinkt im Online-Geschäft der Konkurrenz hinterher.

Doyle hatte seit 2010 die Geschicke von Domino’s Pizza geleitetet und das Unternehmen modernisiert. So investierte er ins Online-Bestellgeschäft und traf mit einem neuen Pizza-Rezept den Geschmack der Kunden besser. Allein in den vergangenen zwölf Monaten hatte der Kurs der Aktien über zwölf Prozent gewonnen. Vor dem Amtsantritt von Doyle hatte der Aktienkurs 2009 noch bei 7,75 Dollar gelegen.

Reporter: Lisa Baertlein in Los Angeles und Uday Sampath in Bengaluru, geschrieben von Andrea Lentz; redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below