April 17, 2018 / 7:52 AM / 5 days ago

MÄRKTE-Quartalsverlust drückt Drägerwerk auf 1-1/2-Jahres-Tief

Frankfurt, 17. Apr (Reuters) - Nach einem Quartalsverlust und einem gesenkten Ausblick steuern die Aktien von Drägerwerk auf den größten Tagesverlust seit zweieinhalb Jahren zu. Die Papiere der Medizintechnikfirma fielen am Dienstag um fast 13 Prozent und waren mit 68,30 Euro so billig wie zuletzt vor eineinhalb Jahren. Dabei wechselten innerhalb der ersten halben Handelsstunde bereits fast vier Mal so viele Drägerwerk-Aktien den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag.

Das Unternehmen machte den Angaben zufolge im ersten Quartal wegen negativer Währungseffekte einen Betriebsverlust von 40 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte es noch einen Gewinn von 2,3 Millionen Euro verbucht. Die operative Marge werde 2018 am unteren Ende der angepeilten Spanne von vier bis sechs Prozent liegen. Dies sei die achte Prognosesenkung in sechs Jahren, sagte ein Börsianer. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below