September 10, 2019 / 8:09 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Probleme mit AKW-Komponenten belasten Versorger EdF

Paris, 10. Sep (Reuters) - Untersuchungen wegen möglicher Unregelmäßigkeiten bei Komponenten für Atomkraftwerke schicken EdF auf Talfahrt. Die Aktien des französischen Versorgers fielen am Dienstag um bis zu 8,5 Prozent auf ein Eineinhalb-Jahres-Tief von 9,93 Euro. Das ist der größte Kursrutsch seit knapp zwei Jahren.

EDF zufolge habe der AKW-Bauer Framatome mitgeteilt, es gebe Abweichungen von Produktionsstandards bei einigen Komponenten. Der Versorger prüfe die betroffenen Teile und habe die Aufsichtsbehörden informiert. “Der Markt weiß nicht, was er davon halten soll”, sagte ein Börsianer. “Die Leute befürchten das Schlimmste, bis sie nähere Informationen erhalten.” Frankreich ist nach den USA der weltweit zweitgrößte Betreiber von Kernkraftwerken. (Reporter: Benjamnin Mallet, geschrieben von Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below