Reuters logo
MÄRKTE-EDF stürzen nach Gewinnwarnung ab
13. November 2017 / 11:45 / in 7 Tagen

MÄRKTE-EDF stürzen nach Gewinnwarnung ab

Paris, 13. Nov (Reuters) - Mit der Senkung der Gewinnprognose hat EDF am Montag die Anleger verschreckt. Die in Paris gelisteten Aktien des französischen Versorgers fielen um 13,7 Prozent auf 10,13 Euro. Der immer noch vom Staat mehrheitlich kontrollierte Konzern senkte seine Gewinnprognose (EBITDA) für 2018 auf 14,6 bis 15,3 Milliarden Euro von bislang mindestens 15,2 Milliarden Euro.

Auch die Aktien der deutschen Versorger gaben nach: In Frankfurt fielen E.ON um 1,7 Prozent und RWE um 1,3 Prozent. Damit zählten beide zu den Schlusslichtern im Dax. Allerdings haben sie im laufenden Jahr mit rund 50 und 90 Prozent mehr als die meisten anderen Dax-Werte zugelegt. (Reporter: Geert De Clercq, geschrieben von Andrea Lentz; redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below