May 14, 2018 / 8:17 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Übernahmefantasien beflügeln portugiesischen Versorger EDP

Frankfurt, 14. Mai (Reuters) - In der Hoffnung auf eine baldige Übernahme steigen Anleger bei EDP ein. Die Aktien des portugiesischen Versorgers schnellten am Montag in der Spitze um knapp elf Prozent nach oben. Das ist der größte Kurssprung seit den globalen Marktturbulenzen nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers im Herbst 2008. Mit 3,45 Euro waren sie so teuer wie zuletzt vor zweieinhalb Jahren.

EDP-Großaktionär China Three Gorges (CTG) bietet als Kaufofferte den übrigen Eignern 3,26 Euro je Aktie. “Dieses Angebot ist zu niedrig, um CTG die volle Kontrolle zu sichern”, schrieben die Analysten der Bank JPMorgan in einem Kommentar. “Das Management und die Minderheitseigner werden voraussichtlich einen höheren Preis fordern.” (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Geert De Clercq, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below