May 28, 2019 / 12:10 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Hellas-Neuwahlen beflügeln Eldorado Gold

Frankfurt, 28. Mai (Reuters) - In der Hoffnung auf eine Lösung in einem Streit um Schürf-Genehmigungen in Griechenland steigen Anleger bei Eldorado Gold ein. Die in den USA notierten Titel der kanadischen Bergbaufirma gewannen am Dienstag vorbörslich um acht Prozent.

Genährt würden diese Spekulationen von den geplanten Neuwahlen in Griechenland, sagte Analyst Josh Wolfson von der Bank Desjardins. Investoren setzten auf den Sieg einer unternehmensfreundlicheren Partei. Dies würde die Geschäftsaussichten von Eldorado in Griechenland verbessern.

Das Unternehmen betreibt zwei Minen in Griechenland und baut zwei weitere auf. Dabei verzögert sich vor allem aufgrund von Umwelt-Auflagen die Schürf-Genehmigung am Standort Skouries in Nord-Griechenland. Die Arbeiten dort wurden 2017 eingestellt. Eldorado verlangt von der Regierung in Athen dafür 750 Millionen Euro Schadenersatz. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below