7. September 2017 / 13:22 / in 3 Monaten

MÄRKTE-Spekulationen auf straffere EZB-Politik treiben Euro

Frankfurt, 07. Sep (Reuters) - Spekulationen auf straffere Zügel in der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank haben dem Euro am Donnerstag Auftrieb gegeben. Die Gemeinschaftswährung stieg während einer Pressekonferenz von EZB-Chef Mario Draghi um 1,1 Prozent auf 1,2051 Dollar. Zuvor hatte sie bei 1,1970 Dollar gelegen.

Draghi bezeichnete den Euro-Anstieg der vergangenen Monate zwar als “Quelle der Unsicherheit”. Die Kommentare zum Wechselkurs kämen allerdings nicht überraschend, sagte Commerzbank-Strategin Thu Lan Nguyen. “Die Anleger konzentrieren sich auf das positive Bild, das Draghi von der Konjunktur der Euro-Zone malt.” Das rechtfertige nach wie vor einen Einstieg in den Ausstieg der ultralockeren Geldpolitik. Zwar liege es nahe, dass die EZB eine Schmerzgrenze beim Euro habe. “Es ist schwierig zu sagen, wo sie liegt. Ich denke aber, Draghi würde erst bei einem Sprung über 1,25 Dollar stärker gegenrudern.”

Der Euro hat seit Jahresanfang rund 13 Prozent zum Dollar zugelegt. Ein starker Euro macht Waren von Firmen des Währungsraums auf dem Weltmarkt teurer und verschlechtert dadurch ihre Wettbewerbsfähigkeit. Der Dollar-Index, der den Wert der US-Devise im Vergleich zu anderen wichtigen Währungen misst, rutschte am Donnerstag um ein Prozent auf 91,40 Punkte ab. Das war der tiefste Stand seit Januar 2015. Auf die Stimmung der Dollar-Anleger drückte auch die gestiegene Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA. (Reporter: Anika Ross, unter Mitarbeit von Patricia Uhlig, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below