May 30, 2018 / 3:21 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Bericht über Strategiepläne beflügelt Fiat

Frankfurt, 30. Mai (Reuters) - Spekulationen um die künftige Geschäftsstrategie geben Fiat Chrysler Auftrieb. Die Aktien des italienisch-amerikanischen Autobauers stiegen am Mittwoch in Mailand um bis zu fünf Prozent. Die in den USA notierten Titel gewannen in der Spitze sogar 6,6 Prozent.

Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge denkt das Unternehmen über einen Rückzug der Marke Fiat aus China und den USA nach. Chrysler-Fahrzeuge sollten künftig fast ausschließlich in den USA verkauft werden. Stattdessen wolle sich der Konzern auf die Marke Jeep konzentrieren. Deren Absatz solle sich bis 2022 von derzeit 1,4 Millionen Fahrzeugen verdoppeln. Fiat-Chef Sergio Marchionne wolle die neue Strategie am Donnerstag vorstellen. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below