February 19, 2018 / 12:16 PM / 8 months ago

MÄRKTE-Analystenkommentar belastet Fielmann

Frankfurt, 19. Feb (Reuters) - Nach einem kritischen Analystenkommentar haben Fielmann am Montag zeitweise die rote Laterne im MDax übernommen. Die Aktien der Optiker-Kette fielen um 2,3 Prozent auf 70,20 Euro. Die Analysten des Bankhauses Lampe stutzten ihr Kursziel auf 78 von 81 Euro, behielten ihre “buy”-Einstufung aber bei.

Im vierten Quartal habe sich vermutlich die höhere Zahl der Feiertage negativ auf die Geschäftszahlen ausgewirkt, schrieben die Analysten. Vorsteuergewinn (EBT) und Umsatz dürften daher gefallen sein. Im Gesamtjahr dürften Umsatz und Gewinn allerdings gestiegen sein.

Auch die Gewinnschätzungen für 2018 und 2019 seien nach unten angepasst worden, teilten die Analysten weiter mit. Fielmann sei einer der am wenigsten von der Konjunktur abhängigen Werte. Ein niedrigerer Aktienkurs wäre eine Kaufgelegenheit. Die Analysten wünschen sich zudem, dass Fielmann in andere Märkte wie beispielsweise Spanien einsteigt, da das Wachstum in den deutschsprachigen Ländern begrenzt sei.

Die Zahlen könnten schon am 22. Februar veröffentlicht werden, ergänzten die Analysten. Fielmann plant für Februar die Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Gesamtjahr 2017. Ein Datum nennt der Konzern auf seiner Website aber nicht. Die Bilanzpressekonferenz ist für den 26. April vorgesehen. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below