June 17, 2019 / 8:10 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Lufthansa-Gewinnwarnung belastet Luftfahrt-Branche

Frankfurt, 17. Jun (Reuters) - Die gekappte Gewinnprognose der Lufthansa stürzt die europäische Luftfahrt-Branche in Turbulenzen. Die Aktien von Air France und der British Airways-Mutter IAG verloren am Montag bis zu vier Prozent. Die Billig-Flieger Ryanair, EasyJet und Wizz büßten bis zu fünf Prozent ein.

Die Titel der Lufthansa rutschten zeitweise um mehr als zwölf Prozent auf ein Zwei-Jahres-Tief von 15,46 Euro ein und steuerten auf den größten Tagesverlust seit fünf Jahren zu. Dabei wechselten in den ersten 45 Handelsminuten bereits fast doppelt Mal so viele Lufthansa-Papiere den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag.

Wegen des harten Preiskampfs im Europaverkehr rechnet die deutsche Fluggesellschaft für 2019 nur noch mit einem operativen Gewinn von zwei bis 2,4 statt 2,4 bis drei Milliarden Euro. “Die Branche ist gut darin, die Margen in guten Zeiten durch Wettbewerb zu dezimieren”, sagte Neil Wilson, Chef-Analyst des Online-Brokers Markets.com. “Da eine Reduzierung der Kapazitäten nicht in Sicht ist, ist die Konsolidierung auf dem europäischen Kurzstreckenmarkt wohl noch nicht vorüber.” (Reporter: Hakan Ersen. Redigiert von Hans-Edzard Busemann Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below