February 28, 2020 / 2:34 PM / a month ago

MÄRKTE-Bericht über Kaufinteresse treibt Aktien von Pharmafirma Forty Seven

Bangalore, 28. Feb (Reuters) - Ein Bericht über ein Übernahmeinteresse treibt die Aktien des Pharmaunternehmens Forty Seven. Sie schnellten am Freitag im vorbörslichen Handel um 23 Prozent auf 60 Dollar in die Höhe. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte am Donnerstag unter Berufung auf Insider berichtet, der Pharmakonzern Gilead Sciences habe ein Übernahmeangebot für den Medikamentenentwickler vorgelegt. Die beiden Unternehmen prüften nun eine Reihe von Optionen, darunter auch eine Partnerschaft. Auch andere Firmen seien an Forty Seven interessiert, hieß es weiter.

Der wichtigste Medikamentenkandidat von Forty Seven ist Magrolimab gegen bestimmte Krankheiten des blutbildenden Systems, die zu Leukämie führen können. Die Experten von Oppenheimer gehen davon aus, dass das Medikament 2022 auf den Markt gebracht werden kann. Der Jahresumsatz könnte bei 750 Millionen bis 1,1 Milliarden Dollar liegen. (Reporterin: Dania Nadeem, geschrieben von Christina Amann Redigiert von Alexander Ratz Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below