February 26, 2019 / 11:15 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Rendite von Franzosen-Anleihen auf tiefstem Stand seit Ende 2016

Frankfurt, 26. Feb (Reuters) - Ermutigende Konjunkturdaten und nachlassende Demonstrationen der “Gelbwesten” in Frankreich stimmen Investoren zuversichtlich. Sie griffen am Dienstag verstärkt bei Anleihen des Landes zu. Die Rendite der zehnjährigen Papiere fiel im Gegenzug auf 0,506 Prozent, den tiefsten Stand seit mehr als zwei Jahren. “Anleger scheinen darauf zu setzen, dass die negativen Effekte aus den Protesten langsam verschwinden”, sagte Analyst Antoine Bouvet vom Brokerhaus Mizuho.

Die Kauflaune der Franzosen legte im Februar überraschend deutlich zu. Das Barometer für das Konsumklima kletterte um drei auf 95 Punkte. Es verharrte allerdings weiterhin unter seinem langjährigen Durchschnittswert von 100 Punkten.

Bei den seit Wochen anhaltenden Protesten der “Gelbwesten” kamen zuletzt immer weniger Demonstranten zusammen. Am Samstag waren nach Angaben des Innenministeriums rund 11.600 Menschen auf der Straße. Zum Höhepunkt der Proteste im November waren es noch mehr als 300.000 gewesen. (Reporter: Patricia Uhlig, Abhinav Ramnarayan, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below