December 3, 2019 / 8:53 AM / 13 days ago

MÄRKTE-US-Zolldrohung setzt Frankreichs Luxus-Aktien unter Druck

Paris, 03. Dez (Reuters) - Die neuen US-Zolldrohungen gegen Frankreich lasten auf den Aktienkursen der französischen Luxusunternehmen. Die Papiere des Handtaschenherstellers Hermes sackten am Dienstag 1,6 Prozent ab, die Aktien von LVMH 1,4 Prozent, die Kering-Titel 1,2 Prozent. Auch die Anteilsscheine des Glasflaschen-Spezialisten Verallia, der unter anderem den Champagner-Hersteller Dom Perignon beliefert, standen auf der Verkaufsliste.

Als Reaktion auf die französische Digitalsteuer hatte die US-Regierung am Montag damit gedroht, französische Importwaren im Wert von 2,4 Milliarden Dollar mit Strafzöllen von bis zu 100 Prozent zu belegen. Dabei geht es um Waren wie Käse, Champagner und Handtaschen. Die Steuer stehe nicht in Einklang mit internationalen Prinzipien und belaste einige US-Firmen ungewöhnlich stark, darunter Alphabet, Facebook, Apple oder Amazon, erklärte die US-Regierung. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer sagte, die Regierung prüfe, ob eine ähnliche Untersuchung auch zu den Digitalsteuern in Österreich, Italien und der Türkei aufgenommen werde. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below