February 20, 2019 / 8:56 AM / 7 months ago

MÄRKTE-Höhere Dividende und Aktienrückkauf treiben Kurs von Fresenius und FMC

Frankfurt, 20. Feb (Reuters) - Ein Geldregen für Anleger von Fresenius und Fresenius Medical Care (FMC) hat den Aktien der Dax-Konzerne Flügel verliehen. Die Titel des Gesundheitskonzerns Fresenius SE stiegen am Mittwoch um bis zu 6,7 Prozent auf ein Zweieinhalb-Monats-Hoch von 49,81 Euro. FMC-Aktien rückten um bis zu sieben Prozent auf 72,22 Euro zu. Das war ebenfalls der höchste Stand seit zweieinhalb Monaten.

Die Investoren des Dialysespezialisten FMC sollen für 2018 eine zehn Prozent höhere Ausschüttung von 1,17 Euro je Aktie Euro erhalten. Zudem will der Konzern in den nächsten zwei Jahren Aktien von bis zu einer Milliarde Euro zurückkaufen. Fresenius-Anlegern stellte der Vorstand eine fünf Cent höhere Dividende von 80 Cent in Aussicht.

Analyst Sven Kürten von der DZ Bank erklärte, die Aussicht auf einen Aktienrückkauf bei FMC sei positiv. Mit Blick auf den Mutterkonzern Fresenius äußerte sich Analyst Volker Braun vom Bankhaus Lampe zuversichtlich: Die Präzisierung der Prognose für das Umsatzwachstum zeige, dass sich alle drei Konzernbereiche auf einem Wachstumspfad befänden. Fresenius rechnet damit, die währungsbereinigten Erlöse zwischen drei und sechs Prozent zu steigern. Zuletzt wurde ein organisches Umsatzwachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich in Aussicht gestellt. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Sabine Ehrhardt Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below