July 2, 2019 / 12:21 PM / 21 days ago

MÄRKTE-Mögliche US-Zulassung für Arznei treibt Pharmafirma Galapagos

Frankfurt, 02. Jul (Reuters) - In der Hoffnung auf eine rasche Zulassung für ein Arthritis-Medikament steigen Anleger bei Galapagos ein. Die Aktien der Pharmafirma stiegen am Dienstag in Amsterdam um bis zu 6,9 Prozent auf ein Rekordhoch von 122,50 Euro.

Auslöser der Rally war die Ankündigung von Gilead, des US-Entwicklungspartners von Galapagos, noch in diesem Jahr bei der Gesundheitsbehörde FDA einen Zulassungsantrag für Filgotinib stellen zu wollen. Offenbar reichten der US-Behörde die bisherigen Testresultate für einen solchen Schritt, schrieben die Analysten der Investmentbank KBC. Damit könnte das Medikament schneller auf den Markt kommen als bislang gedacht. Gilead-Titel legten im vorbörslichen US-Geschäft 0,7 Prozent zu. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Olaf Brenner Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below