July 18, 2018 / 10:41 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Fortschritte bei Chefsuche geben Gea Auftrieb

Düsseldorf, 18. Jul (Reuters) - In der Hoffnung auf eine baldige Nominierung eines neuen Firmenchefs steigen Anleger bei Gea ein. Die Aktien des Anlagenbauers gewannen am Mittwoch 5,9 Prozent auf 32,06 Euro und waren damit Spitzenreiter im MDax.

Der bisherige Chef des Auto- und Industriezulieferers Stabilus ist einem Medienbericht zufolge ein möglicher Nachfolger für den scheidenden Gea-Vorstandsvorsitzenden Jürg Oleas. Der 54-jährige Dietmar Siemssen gehöre zu drei bis vier Kandidaten, die die beauftragte Düsseldorfer Personalberatung Egon Zehnder in die nähere Auswahl genommen habe, berichtete die “Börsen-Zeitung” ohne Angaben von Quellen. Weder Gea noch Zehnder wollten sich zu diesem Thema äußern.

Der “strukturierte Prozess” laufe und könnte nach jüngsten Aussagen von Aufsichtsratschef Helmut Perlet möglicherweise früher als bislang geplant abgeschlossen werden, hieß es lediglich. Gea hatte bislang Ende 2018 angepeilt. Großaktionär Elliott fordert dagegen mehr Tempo. Der renditehungrige Investor ist bekannt dafür, mit dem Management wenig zimperlich zu sein.

Nach mehreren Prognosesenkungen hatte Gea-Chef Oleas im Frühjahr angekündigt, seinen Vertrag nicht mehr verlängern und statt dessen zur Hauptversammlung im kommenden Jahr gehen zu wollen. Auch sein Finanzvorstand Helmut Schmale will vorzeitig abtreten. (Reporterin: Anneli Palmen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below