September 20, 2018 / 1:51 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Probleme mit neuer Gasturbine setzen General Electric zu

Frankfurt, 20. Sep (Reuters) - Technische Probleme mit einem neuen Gasturbinen-Modell machen General Electric (GE) zu schaffen. Die Aktien des Siemens-Rivalen fielen am Donnerstag an der Wall Street um zwei Prozent auf 12,60 Dollar.

Dem Unternehmen zufolge wurde vor einigen Wochen bei Blättern einer sogenannten HA-class Turbine Unregelmäßigkeiten entdeckt, die auch bei anderen Modellen dieser Reihe auftreten könnten. Bislang wurden 51 Einheiten dieses für GE wichtigen Produkts ausgeliefert. Ein “Oxidationsproblem” könnte die Lebensdauer der Turbinen beeinträchtigen, schrieb Russell Stokes, Chef der GE-Energiesparte in einem über das Online-Netzwerk LinkedIn verbreiteten Brief. Analyst Stephen Tusa von der Bank JPMorgan senkte daraufhin sein Kursziel für GE auf zehn von elf Dollar. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Alwyn Scott und Ankit Ajmera, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below