March 18, 2020 / 4:44 PM / 19 days ago

KORRIGIERT-MÄRKTE-Kurs von "Häagen-Dazs"-Macher General Mills schmilzt dahin

(Stellt Namen der Eiscreme-Marke “Häagen-Dazs” richtig)

Frankfurt, 18. Mrz (Reuters) - General Mills kann mit höheren Gewinnzielen nicht überzeugen. Die Aktien des US-Lebensmittelskonzerns, der unter anderem “Häagen-Dazs”-Eiscreme anbietet, verloren am Mittwoch in einem fallenden Gesamtmarkt bis zu 6,4 Prozent.

Weil Verbraucher wegen der Coronavirus-Pandemie Vorräte an Tiefkühlkost, Frühstücksflocken und Tiernahrung anlegten, werde der Überschuss 2020 um sechs bis acht Prozent steigen, teilte das Unternehmen mit. Bislang hatte es ein Plus von drei Prozent angepeilt. Ohne den Coronavirus-Effekt hätte General Mills seine Ziele sicher reduzieren müssen, sagte Analyst Ken Goldman von der Bank JPMorgan.

Im abgelaufenen Quartal lag der Gewinn zwar mit 0,77 Dollar je Aktie knapp über den Markterwartungen. Der Umsatz ging aber überraschend auf 4,18 von 4,2 Milliarden Dollar zurück. Als Grund hierfür nannte General Mills einen schwächelnden Absatz von Joghurt und Frühstücksflocken. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below