February 14, 2019 / 8:47 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Gerresheimer-Dividende versöhnt Anleger mit magerem Ausblick

Frankfurt, 14. Feb (Reuters) - Ein Gewinnanstieg und eine höhere Dividende haben Anleger bei Gerresheimer am Donnerstag angelockt. Die Aktien legten um bis zu 13,3 Prozent auf 64,55 Euro zu. Damit lagen sie an der Spitze des Nebenwerteindex MDax und notierten so hoch wie seit vier Monaten nicht mehr. Sie steuerten auf den größten Tagesgewinn seit zehn Jahren zu.

Der für die Pharma- und Kosmetikindustrie produzierende Verpackungshersteller steigerte 2018 das bereinigte Konzernergebnis dank positiver Effekte aus der US-Steuerreform auf 178,0 (Vorjahr: 127,5) Millionen Euro. An dem Zuwachs sollen die Anteilseigner mit einer um fünf Cent auf 1,15 Euro angehobenen Dividende beteiligt werden. “Erfreulich ist, dass das Geschäftsjahr 2018 mit einem organischen Umsatzwachstum von 4,3 Prozent ausklang und der Ausblick auf ein ähnliches zugrundeliegendes Wachstum hindeutet”, sagten die Analysten vom Bankhaus Lampe. Der Ausblick auf das laufende Jahr berge keine großen Überraschungen. Das Unternehmen machte für das laufende Jahr keine Hoffnung auf große Sprünge.

Angesichts der jüngsten Kursschwäche seien die Zahlen und der Ausblick aber ein ermutigendes Signal für die Anleger, sagten die Analysten von Credit Suisse. Seit Jahresbeginn haben die Titel rund ein Prozent zugelegt, während der MDax mehr als zehn Prozent im Plus liegt. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Scot W. Stevenson Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below