June 27, 2018 / 1:30 PM / 5 months ago

MÄRKTE-Analystenkommentar macht Gerresheimer zu schaffen

Frankfurt, 27. Jun (Reuters) - Eine kritische Analysteneinschätzung hat am Mittwoch Gerresheimer zu schaffen gemacht. Die Aktien des Verpackungsherstellers verloren bis zu 5,3 Prozent auf 68,10 Euro und hielten im MDax damit die rote Laterne. Die Analysten vom Bankhaus Lampe hatten ihre Kaufempfehlung kassiert und die Aktien auf “hold” heruntergestuft. Zwar verbessere sich das Marktumfeld für den in der Pharma- und Medizintechnik-Industrie aktiven Konzern und Gerresheimer werde in den nächsten Quartalen ein beschleunigtes organisches Wachstum ausweisen können. Doch angesichts des mauen Jahresstarts sei das von den Analysten erwartete Wachstum möglicherweise nicht mehr erreichbar.

Die Analysten senkten ihr Kursziel auf 77 von 81 Euro. Sie verwiesen zudem darauf, dass sich die Aktie zuletzt stark entwickelt habe. So haben Gerresheimer in den vergangenen drei Monaten über neun Prozent gewonnen, während das Plus beim MDax nur bei 2,7 Prozent lag. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below