January 12, 2018 / 10:26 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Übernahmefantasie treibt Auto- und Rüstungszulieferer GKN

Frankfurt, 12. Jan (Reuters) - Wegen Spekulationen auf eine Übernahme durch den Sanierungsspezialisten Melrose steuert GKN auf den größten Tagesgewinn seit mindestens 28 Jahren zu. Die Aktien des Auto- und Rüstungsindustrie-Zulieferers stiegen am Freitag in London um bis zu 27,7 Prozent und warnen mit 425 Pence so teuer wie zuletzt vor fast vier Jahren.

Der 259 Jahre alte Traditionskonzern, der unter anderem Komponenten für den Kampfhubschrauber “Black Hawk” liefert, wies die Melrose-Offerte über 405 Pence je Aktie zurück. Parallel dazu legte die Firma, die unter Abschreibungen im US-Luftfahrtgeschäft leidet, einen Plan zur Aufspaltung vor. Einem Insider zufolge will Melrose die Übernahme von GKN weiterverfolgen. Die Aktien der Beteiligungsfirma kletterten um bis zu 12,4 Prozent auf ein Sechs-Monats-Hoch von 241,6 Pence. (Reporter: Hakan Ersen. Redigiert von Ralf Banser Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below