July 26, 2019 / 2:20 PM / 24 days ago

MÄRKTE-Trüberer Ausblick bremst Goodyear-Aktien aus

Bangalore/Frankfurt, 26. Jul (Reuters) - Der US-Reifenhersteller Goodyear geht angesichts der weltweit rückläufigen Autoproduktion auf die Bremse und verschreckt mit einem trüberen Ausblick die Anleger. Die Aktien brachen am Freitag zeitweise um 16 Prozent ein und kosteten mit 12,56 Dollar so wenig wie seit mehr als drei Jahren nicht mehr. Der Conti-Rivale geht nun davon aus, dass in den USA und in Europa weniger Reifen verkauft werden, während bislang zumindest für einzelne Segmente Wachstum erwartet worden war. Schon im zweiten Quartal lief insbesondere das Geschäft mit Reifen für Neuwagen schlecht, während die Nachfrage nach Ersatzreifen weniger stark zurückging. Gewinn und Umsatz blieben hinter den Erwartungen der Analysten zurück. Die Aktien von Continental gaben 1,3 Prozent nach. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below