January 23, 2018 / 11:16 AM / in 9 months

MÄRKTE-Kurzlaufende Griechen-Bonds rentieren auf Rekordtief

Frankfurt, 23. Jan (Reuters) - Ermuntert von einer angehobenen Bonitätsnote decken sich Anleger vermehrt mit griechischen Staatsanleihen ein. Dies drückte die Rendite der zweijährigen Titel auf ein Rekordtief von 1,211 Prozent. Die fünfjährigen Bonds rentierten mit 2,730 Prozent ebenfalls so niedrig wie nie zuvor.

Börsianern zufolge profitierten die Schuldtitel des krisengebeutelten Mittelmeer-Anrainers von der Hochstufung der Kreditwürdigkeit durch die Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P) vom Freitag. Die Experten benoten die Bonität nun mit “B” statt “B-“ und stellten eine weitere Anhebung in Aussicht. Bis zum Erhalt des Gütesiegels Investment Grade muss die Kreditwürdigkeit um fünf weitere Stufen angehoben werden. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Patricia Uhlig. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below